Unterwasserbilder in Photoshop Nachbearbeiten (Erweitert)

In folgendem Video zeige ich euch wie ihr eure Unterwasserfotos verbessern könnt. Als Programm verwende ich Photoshop, was ein sehr komplexes Programm ist. Ich habe versucht alles so weit wie möglich zu erklären, dennoch kann es sein das ein unerfahrener Benutzer Probleme bekommen könnte. Falls ihr Fragen habt schreibt einfach einen Kommentar.

 

Hallo zusammen Marco hier. Heute möchte ich auch zeigen wie ihr in Photoshop eine fortgeschrittenere Bearbeitung eurer Unterwasserbilder vornehmen könnt. Als Beispiel nehme ich dazu wieder den altbekannten Doktorfisch. Wir sehen hier das Originalbild welches ich nun in Photoshop öffne. Wir sehen das auch Photoshop eine automatische Korrektur vornimmt die den Blaustich entfernt. Diese können wir jedoch zurücksetzen wenn wir imrechten Dropdownmenü "Wie Aufnahme wählen". Die Benutzerdefinierte bzw. automatische Korrektur von Photoshop ist hier jedoch oft sehr zuverlässig. Wenn wir zufrieden sind klicken wir auf "Bild öffnen" und

können mit der Bearbeitung beginnen. 
 

Blaustich entfernen

Als erstes stört mich in diesem Bild die Ecke rechts oben, da hier noch ein Blaustich vohanden ist. Diesen möchte ich nun umfärben. Dazu wende ich zu erst einmal einen Farbbalance Filter an. Der Farbbalance Filter ermöglicht es uns die einzelnen Farbtöne im Bild zu verändern. Ich färbe zu erst das ganze Bild ein, betrachte aber nur den rechten oberen Bereich den ich ändern möchte. Da ich das ganze Bild eingefärbt habe, möchte ich nun das nur der rechte obere Bereich eingefärbt bleibt. Dazu erstelle ich eine Ebenenmaske, welche ich zuerst mit Strg+I invertiere. Dadurch das die Maske nun invertiert ist, sieht das Bild aus wie zuvor. In diese Maske können wir mit dem Pinselwerkzeug "malen". Weiß nimmt hier weg und schwarz fügt hinzu. Ich male jetzt mit einem weichen Pinsel den Bereich rechts oben aus den ich einfärben möchte. 

Den Fisch freistellen

Als nächstes möchte ich den Fisch freistellen um diesen separat bearbeiten und einfärben zu können. Dazu nutze ich das Pfadwerkzeug um eine Maske zu erstellen. Zu erst setze ich mit dem Pfadwerkzeug grob die Punkte an den Hauptstellen des Umrisses des Fisches. Danach füge ich Mittelpunkte ein welche ich mit dem "Punkt umwandel Werkzeug" nun anklicke und ziehe. Ich kann nun den Punkt zurechtscheiben und über die Linien noch biegen. Wenn der Pfad fertig ist selektieren wir ihn mit dem "Direktauswahl Werkzeug" und wählen "Auswahl erstellen". Nun Speichern wir die Auswahl über "Auswahl->Auswahl speichern" ab. Es ist wichtig die Auswahl zu speichern, so dass wir sie später wieder laden können.

Tiefenschärfe verändern

Der Hintergrund lenkt vom Hauptobjekt, dem Fisch ab. Das liegt daran dass die Tiefenunschärfe nicht hoch genug ist und dem Betrachter so zu erst z.B. die Koralle links unten auffällt. Außerdem sehen wir einige Dreckteilchen im Wasser. Jetzt kommt unsere soeben erstellte Auswahl zum Einsatz. Ich lade diese jetzt wieder und kehre sie um "Auswahl->Auswahl laden" und dann "Auswahl->Umkehren". Für den nächsten Schritt ist es wichtig, dass die Ebene mit dem Foto ausgewählt ist. Um die Tiefenschärfe zu verändern wähle ich jetzt "Filter->Weichzeichenfilter->Tiefenschärfe abmildern". Es öffnet sich ein Dialog mit vielen Einstellungen. Die wichtigste in unserem Fall ist der Regler "Radius" und die "Iris". Wir legen hier einen radios von 40 und eine Iris von 6 (Sechseck) fest. Je nach Bild müsst ihr hier die Werte etwas testen so dass es euch gefällt.
 
Tipp: Wenn die Bildebene ein kleines Schloss hat, dann darauf Doppelklicken und mit Ok bestätigen
 

Tonwertkorrktur

Den Tonwert des Bildes verändere ich als nächstes. Dazu wende ich den Tonwertkorrturfilter an. Wir sehen hier nurn einen Graphen der die verteilung der Helligkeiten/Tiefen zeigt. Eine generelle Regel zur korrektur ist das man beide Pfeile, jeweils links und rechts an den Anfang des "Graphen" zieht. Mit Anfang meine ich die Stelle wo der Graph anzusteigen beginnt.
 

Dreck und Flecken entfernen

Der Fisch hat einige Flecken. Diese können wir mit Hilfe des "Bereichsreparatur-Pinsel Werkzeugs" entfernen. Dann zoome ich heran (strg++ oder strg+Leertaste+Linksklick). Nun male ich mit dem Bereichsreparatur-Pinsel einzeln über die Flecken worauf diese verschwinden. Der Fisch sieht nun nichtmehr so fleckig aus. 
 

Tonwertkorrekturmaske

Druch die Tonwertkorrktur die wir vorhin auf das ganze Bild angewendet haben sind nun einige weiße Bereiche des Fisches zu hell. Dies wollen wir nun korrigieren. Dazu laden wir zuerst einmal wieder die abgespciherte Auswahl unseres Fisches über "Auswahl->Auswahl laden". Wir malen nun mit einem schwarzen Pinsel in die Maske der Tonwertkorrktur um an den zu hellen weißen Stellen die Tonwertkorrektur zu entfernen.
 
Tipp: Die Tonwertkorrektur am besten immer über das Icon unten bei den Ebenen erstellen
 

Farbton und Sättigung des Fisches

Als nächstes laden wir wieder die Auswahl des Fisches (Auswahl->Auswahl laden) und fügen den Filter Farbton und Sättigung hinzu um die Farbe des Fisches zu verändern. Wir können nun den farbton, die Sättigung und die Helligkeit des Fisches verändern. Natürlich könnten wir den Fisch auch grün färben, alles ist möglich, aber nicht alles wirkt realistisch. 
 

Ergebnis

Vorher:

Nacher:

Tags: 

Kategorie: 

Neue Tests

Ewa-Marine D-A

Tasche für DSLR-Kameras. Mit kleinem Blitzfach. ...weiterlesen

Ewa Marine U-A

Unterwassertasche für Spiegelreflexkameras....weiterlesen

Wentronic wasserdichte Tasche für Smartphones/iPhone

Eine wasserdichte Tasche für Smartphones und iPods ...weiterlesen

DiCAPac WP-i20 für Tablet PCs

Das DiCAPac WP-i20, eine wasserdichte Tasche für iPads, Tablet PCs und ebook reader....weiterlesen

Letzte Artikel

Unterwassergehäuse Kaufberater

Eine kleine Übersicht über wasserdichte Gehäuse und Taschen für alle Geräte mit Kameras. Tablets, Kameras und Smartphones. ...weiterlesen
Taucherbrille

Taucherbrille beschlägt, was hilft?

Was kann ich gegen das Beschlagen meiner Taucherbrille machen? Wir sagen dir wieso sie beschlägt und welche Tricks es gibt um dies zu verhindern.   ...weiterlesen

Unterwasserbilder in Picasa Nachbearbeiten: Tonwertkorrektur/Farbstich entfernen

Ich möchte euch in diesem Video zeigen wie ihr eure Unterwasserbilder in Picasa bearbeiten könnt. ...weiterlesen
farbstich korrigieren

Unterwasserbilder in Lightroom Nachbearbeiten: Tonwertkorrektur/Farbstich entfernen

Dieses Video zeigt euch wie ihr den Farbstich eurer Unterwasserfotos korrigieren könnt und auch die Tonwertkorrektur vornehmt. ...weiterlesen